StartseiteIlsenburg Tourismus KontaktIlsenburg Tourismus Suche
Ilsenburg Tourismus 
+ Aa -English Version

Veranstaltungen

Veranstaltungen um und in Ilsenburg

Download aktueller Veranstaltungsflyer

Veranstaltungsort
Kloster Ilsenburg
Schloßstr. 26
38871 Ilsenburg


Eintritt
Karten an der Abendkasse

„Das kleine Welttheater“ - Open-Air-Komödie im barocken Gartentheaterstil

10.08.2020 19:00 Uhr

 Das kleine Welttheater

 

Open-Air-Komödie im barocken Gartentheaterstil

Mit Dürten Thielk, Malin Uschkureit, Maximilian Ponader und Ronja Geburzky.

Kostüm: Isabell Post. Text und Regie: Maximilian Ponader.

Am Montag, dem 10. August 2020, um 19 Uhr

im Klausur-Hof des Klosters. Karten an der Abendkasse

„Das kleine Welttheater“ atmet als Sommerkomödienspektakel, das ganz auf die Akteure mit prächtig-phantasie­vollen Kostümen unter freiem Himmel fokussiert ist, den barocken Geist der Komödienkunst eines Molières. Es ist ein alle Kunstsparten umfassendes Gartenfest, das Hochkultur und Volksnähe in sich vereint. Vier allegorische Gestalten, Agape – die Menschenliebe, Libido – die Lust, Phantasia – die Phantasie und Stoa – die Gelassenheit, sind zu Beginn der Handlung auf ihren kleinen Podesten, die sie das ganze Stück über nicht verlas­sen, den Blicken des Publikums wie exotische Exponate einer Abnormitätenschau ausgesetzt.
Irgendwie haben sie das Gefühl, dass das nicht alles sein kann, und so beschließen sie spontan, ein phantasti­sches Schauspiel zu improvisieren, um sich in die wirklichen Abnormitäten hineinzudenken – menschliche Charaktere. So erspielen sie sich mit großer Phantasie und Imaginationskraft, ungezügelter Spielleidenschaft gepaart mit Verstand und viel Humor eine abenteuerliche Reise eines Despoten mit seiner Lieblingssklavin und seinem Prasserieminister zu einem ominösen, recht materiell ausgerichteten Guru am anderen Ende der Welt. Anlass der Unternehmung ist, dass dem Despoten auf einmal die Lust zu Untaten an seinen Untergebenen vergangen ist – und dieser Schaden muss dringend repariert werden. Die ganze Reise endet für alle völlig anders als erwartet – und alle vier kommen zu sehr überraschenden Erkenntnissen über sich. Und auch die Zuschauer werden etwas Neues über sich erfahren, wenn sie der spielerischen Einladung folgen, beim großen Finale selbst als Agape, Libido, Phantasia und Stoa mitzufeiern.

Maximilian Ponader ist sparten- und disziplinenübergreifend als Gesamt­kunst­werker in der Welt des Theaters aktiv. Als Musiktheaterregisseur mit einem Diplom der HfMT Hamburg kann er inzwischen auf über 90 Regiearbeiten in allen Sparten von großer Oper über Musical, Schauspiel bis Kindermusiktheater zurück­blicken. Seine letzte Inszenierung war z. B. 2020 eine Cross­over-Adaption der Purcell-Oper „König Arthur“ für das Hamburger Festival CROSSDORF.  Häufig verantwortet er als Ausstattungsleiter mit bisher über 50 Bühnenkonzepten auch das optische Erscheinung­sbild seiner Produktionen. Als Schauspieler und Sprecher ist er stetig bundesweit mit unterschiedlichen Ensembles in einer Vielzahl von Rollen zu erleben.Maximilian Ponader ist Begründer und künstlerischer Leiter des Hamburger Theaterkollektivs nysen.


Sie sind herzlich eingeladen.

Ihre
STIFTUNG KLOSTER ILSENBURG
Gesellschaft der Freunde und Förderer des Klosters Ilsenburg e.V

zurück

Veranstaltungshighlights

25.04.2020 Abba on Stage - VERSCHOBEN 24.04.2021
Harzlandhalle

13.05.2020 Torsten Sträter - VERSCHOBEN 04.05.2021
Harzlandhalle

16.05.2020 Cornamusa - VERSCHOBEN 27.09.2020 - VERSCHOBEN 30.05.2021
Harzlandhalle

10.07.2020 Immerhin Festival - VERSCHOBEN 09.07.2021
Fürst-Stolberg Hütte

21.11.2020 Zauber der Travestie - VERSCHOBEN 19.11.2021
Sandtalhalle

Karten und Informationen: Touristinfo Ilsenburg, Tel.: 039452-19433

Gut vorbereitet ist halb gewandert

Unser Download- und Informationsbereich