StartseiteIlsenburg Tourismus KontaktIlsenburg Tourismus Suche
Ilsenburg Tourismus 
+ Aa -English Version
Seite drucken Ilsenburg Tourismus bei TwitterIlsenburg Tourismus auf InstagramIlsenburg Tourismus bei Facebook

Veranstaltungen

Veranstaltungen um und in Ilsenburg

Download aktueller Veranstaltungsflyer

Veranstaltungsort
Kloster Ilsenburg
Schloßstr. 26
38871 Ilsenburg


Eintritt
12,00 €

Seele lerne dich kennen - Konzert

15.09.2019 16:00 Uhr

„Seele, lerne dich erkennen…“ Kantaten, Lieder und Arien des Barock

Lisa Solomon ( Sopran) - Sophie Wendinger (Blockflöte) – Thomas Fields (Viola da Gamba) Johannes Festerling (Laute, Barockgitarre) 

„Seele, lerne dich erkennen“ – so lauten die Anfangsworte einer geistlichen Kantate für den Sonntag Estomihi von Georg Philip Telemann aus seinem „Harmonischen Gottesdienst“ (1725/26), in der er die sonst eher seltene Kombination aus Singstimme und obligater Blockflöte verwendet.

Neben anderen Kantaten und Arien des 18. Jahrhunderts bildet dieses Werk Telemanns den Kernpunkt des Programms des jungen Bremer Ensembles, das in einer Besetzung für Sopran, Blockflöte, Viola da Gamba und Laute spielt. Während Telemanns Kantate offensichtlich für den gottesdienstlichen Gebrauch gedacht ist, sind die anderen Werke im Programm rein weltlicher Natur. So erklingt die Kantate „Nel dolce dell’oblio“ von Georg Friedrich Händel sowie „When Loves soft Passion“ von Johann Christoph Pepusch, in denen es in beiden Fällen um die erhabene Idee der Liebe geht. Ein wirklich besonderes Werk ist die Cantata spagola von Händel, in der die Barockgitarre (einzigartig in der Musikgeschichte) einen Solopart hat und die Anleihen an die traditionelle spanische Musik in sich trägt. Alle Kantaten eint inhaltlich das Moment der inneren Erkenntnis; sei es auf der einen Seite, dass die Liebe vergeblich oder gar nur ein Traum ist oder auf der anderen, dass der Mensch ohne Gottes Hilfe nie zur Vollkommenheit gelangen kann. Dabei ist der Weg immer ein unterschiedlicher und individueller: Mal geht es um eine schmerzliche Einsicht, dass die Sehnsucht vergeblich ist, mal um die erlösende Erkenntnis und das Gefühl neu gewonnener Freiheit und Hoffnung.

Eingerahmt werden die Kantaten von kurzen Arien und Instrumentalstücken von Telemann, Henry Purcell, Tobias Hume und Santiago de Murcia.

Sie sind herzlich eingeladen.

Ihre STIFTUNG KLOSTER ILSENBURG
und die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Klosters Ilsenburg e.V

 

www.kloster-ilsenburg.de

zurück

Veranstaltungshighlights

14.02.2020 The Spirit of Freddy Mercury
Harzlandhalle

15.02.2020 Stadlfest unterwegs - Andy Borg
Harzlandhalle

25.04.2020 Abba on Stage
Harzlandhalle

13.05.2020 Torsten Sträter
Harzlandhalle

16.05.2020 Cornamusa - World of Pipe Rock & Irish Dance 2020
Harzlandhalle

Karten und Informationen: Touristinfo Ilsenburg, Tel.: 039452-19433

Gut vorbereitet ist halb gewandert

Unser Download- und Informationsbereich